Über wfw-Film - wfw-Film

Über wfw-Film

„Bildung ist nicht das Befüllen von Fässern, sondern das Entzünden von Flammen“ 

– Heraklit

Moderne Medien für einen differenzierten Unterricht

wfw-Film wurde 1980 als Produktion für Lehr- und Unterrichtsfilme mit dem Ziel gegründet, vor allem ökologische Zusammenhänge sichtbar zu machen. 

Heute stellen wir vor allem didaktische Medien her ‒ als DVD und Web-DVD. Dazu haben wir aus dem Unterricht heraus eine eigene Menüstruktur entwickelt, die allen unseren DVDs zugrunde liegt. Die Zusatzinformationen sind so gewählt, dass mit der DVD ganze Unterrichtseinheiten bestritten werden können.

Gleichzeitig unterstützen die Zusatzinformationen unser Grundanliegen, die Augen für unsere bedrohte Umwelt zu öffnen, selten gewordene Tiere und Pflanzen zu schützen, umweltverträgliche Wirtschaftsweisen zu fördern und benachteiligten Menschen zu helfen.

Unsere Filme stellen wir für die große Leinwand her. Dafür scheuen wir keinen Aufwand. Dolly- und Kraneinsätze gehören genauso zu unseren Filmen wie eine genaue und gründliche Recherche vor Ort. So waren wir z. B. für unsere DVDs "Wenn kein Regen fällt" und "Hoffnung für Straßenkinder" vier Mal für Dreharbeiten in Kenia.

Online-Medien

Seit 2006 bieten wir unsere Medien auch als Web-DVD an. Zudem beliefern wir EDMOND, SESAM, BMoD, M3, MeSax, Merlin, OMEGA und EMU mit unseren innovativen Medien.

Moderner Unterricht ‒ mit Kreativ-Box und Creative Commons

Wir passen unsere Medien an neue Unterrichtsentwicklungen an, ja tragen sie weiter. Aus der Unterrichtspraxis heraus hat Wolfgang Wünsch die Kreativ-Box entwickelt. Mit ihrer Hilfe können Schüler schnell, gezielt und rechtssicher Präsentationen zum Themenkomplex der jeweiligen DVD erstellen. 

Mit der Rubrik Creative Commons setzen wir diese Idee konsequent auch auf unserer Webseite um und geben Material zu verschiedenen Themen kostenlos für die nichtkommerzielle Nutzung im Bildungsbereich frei.